20. private banking kongress Wien 2019

Veranstaltungsinformationen

Datum & Ort

21. November 2019
Einlass ab 08.30 Uhr

Meliá Vienna
Donau-City-Straße 7
1220 Wien
www.melia.com

Gäste

  • Family Offices (Multi und Single)
  • Private Banker (Privatbanken, Geschäftsbanken,  Sparkassen)
  • Qualifizierte Vermögensverwalter
  • Stiftungen
  • Versorgungswerke
  • Dachfondsmanager

Das erwartet Sie

  • Fundierte Vorträge mit erstklassigen Referenten
  • Netzwerken in geselliger Atmosphäre
  • Round-Tables
  • Credits für Certified Financial Planner
  • Erstklassiges Catering
  • Abendveranstaltung

Agenda

Registrierung

Speaker & Themen

Andreas Dankel
(Danske Invest)

Mit ESG und aktiver Einflussnahme zu höherer Rendite



Für Andreas Dankel von Danske Bank Asset Management ist Nachhaltigkeit mehr als ein Selbstzweck. Denn durch gezielte Einflussnahme können Investoren aktiv zu einer positiven Rendite beitragen. Wie man die ESG-Gewinner von morgen findet, wie Impact-Investing auch mit Anleihen funktioniert und warum skandinavische Unternehmen führend sind, erläutert der Portfoliomanager im Vortrag.

Lisa Turk
(Edmond de Rothschild Asset Management)

Unternehmensanleihen aus Schwellenländern: eine Klasse für sich



Das Universum von EM-Unternehmensanleihen beläuft sich jetzt schon auf 2 Milliarden Euro und ist damit umfassender als der Markt für Hochzinsanleihen. Eine echte Investmentalternative, die es genauer zu betrachten gilt.

Sven Langenhan
(Flossbach von Storch)

Zinslos glücklich?!



Viele Anleger fragen sich, wie sie aktuell sinnvoll in Anleihen investieren können – angesichts des Null- und Strafzins in der Eurozone und eines weltweit relativ niedrigen Zinsniveaus. Sven Langenhan, Portfolio Specialist Fixed Income, erklärt, warum Bonds auch in diesem anspruchsvollen Zinsumfeld interessant sind, und er zeigt, wie Flossbach von Storch gezielt Opportunitäten am Bondmarkt nutzt.

Mag. Gernot Schrotter
(KEPLER-FONDS )

Nachhaltigkeit kann MEHR! Mit Stabilität durch Qualität NOCH MEHR!



Für die breite Masse ist das Thema Nachhaltigkeit ein aktueller Trend. Doch für KEPLER ist ethisch-nachhaltiges Investieren seit 20 Jahren gelebte Praxis. Doch was, wenn die Börsen kriseln? Kombiniert mit der richtigen Aktienstrategie, sorgt KEPLER für mehr Stabilität.

Mag. Reinhard Leitner
(LeitnerLeitner)

Die österreichische Privatstiftung und ihre Rolle in der grenzüberschreitenden Nachfolgeplanung



Reinhard Leitner ist Wirtschaftsprüfer und Steuerberater. Seine Fachgebiete sind Internationales Steuerrecht mit Fokus auf internationale Unternehmerfamilien und internationale Familienunternehmen, Strukturierung Vermögensnachfolge und steueroptimale Vermögensstrukturierung.

Frederic Jung
(Lyxor ETF)

Schwellenländer-Portfolios neu gedacht - China als separater Baustein im Portfolio



Angesichts seiner Größe, Bevölkerung und anhaltenden Marktliberalisierung sollte China eine größere Bedeutung in Portfolios zukommen und inzwischen als eigenständige Position betrachtet werden, die sich wiederum gut mit einem breiten Emerging-Market-Exposure ex China kombinieren lässt.

Matthias Lackmann
(ODDO BHF Asset Management )

Mit Anleihen positive Renditen erzielen? – Nur mit der richtigen Fondsstrategie möglich!



Das anhaltende Niedrigzinsumfeld stellt Anleiheinvestoren vor immer größere Herausforderungen: mit bonitätsstarken Anleihen sind nur noch niedrige oder negative Renditen zu erwirtschaften; und vor dem Hintergrund eines fortgeschrittenen Kreditzyklus steigen die Risiken im High-Yield-Bereich.

Marc-Olivier Buffle
(Pictet Asset Management)

Das neuartige Konzept der Planetaren Belastungsgrenzen



Einst eine Nischenaktivität, rücken Umweltinvestitionen heute in den Mainstream. Das Problem für Investoren besteht jedoch darin, dass es keine allgemein akzeptierte Methode zur Messung des ökologischen Fußabdrucks eines Unternehmens gibt.

Prof. Dr. Viktor Mayer-Schönberger
(Big-Data-Experte)

Wie Big Data Wirtschaft und Gesellschaft verändert



Viktor Mayer-Schönberger ist Professor für Internet Governance and Regulation am Oxford Internet Institute. In dieser Funktion berät er Unternehmen, Regierungen und internationale Organisationen. Er beschäftigt sich mit den gesellschaftlichen Folgen der Nutzung von Big Data. Bereits als 19-Jähriger gründete er die Softwarefirma Ikarus und entwickelt Antiviren-Programme.

Prof. Dr. Teodoro Cocca
(Johannes Kepler Universität Linz)

Next Generation Private Banking - Daten und Fakten zu disruptivem Kundenverhalten



Anhand von kürzlich erhobenen Befragungsdaten für den deutschsprachigen Raum lässt sich die Neigung zu disruptivem Verhalten von Bankkunden im Private Banking analysieren und wichtige strategische Konsequenzen können daraus abgeleitet werden. Die Konklusionen für eine effektive Anti-Disruptions-Strategie sind teilweise überraschend.
/
4

Partner

Medienpartner

PBM-Logo

Ansprechpartner für diese Veranstaltung

Viktoria_Delius_Trillsch

Viktoria Delius-Trillsch
Kongressleitung
Telefon: +49 (0)40-401 999 – 19

E-Mail schreiben

Felix_Tornow

Felix Tornow
Partner- und Sponsorenbetreuung
Telefon: +49 (0)40-401 999 – 27

E-Mail schreiben